Willkommen in der Sendlinger Kulturschmiede

- Stadtteilkultur in München-Sendling -


Ausstellungen, Theater, Musik. Satire, Kabarett, Lesungen, Diskussionen, Treffpunkt für Initativen, Vereine und Gruppen, Arbeitskreise, Kinderwerkstatt, öffentliche Planauslegungen, Straßenaktionen, Konzert und vieles mehr. So ist die Kulturschmiede seit 39 Jahren - dank Sach - und Programm-Mitteln des Kulturreferates und des Bezirksausschussses 6 Sendling und unser allem freien Dazu-Tun aus Freude am Ziel und am Spiel eine kleine Insel der Utopie.


Programmtips (siehe auch Programmflyer)

Herbst 2017

12.10 -19.11Sendlinger Höh'
Bilder von Gerhard Ongyerth zum Sendlinger Höhenweg
Der Sendlinger Höhenweg im im Buch "Münchner Bergführer" die nördliche Etappe entlang der Hangkante Münchens. Er führt über den Greinerberg, Neuhofener Berg, Sendlinger Berg, die Schwanthalerhöhe und den König-Ludwig-Hügel zum Hackerberg.
Di|Mi|Do 18:00-21:00 | So 11:00-13:00 | Herbstpause vom 27.10 bis 06.11
Do 12.10 19:00Ausstellungseröffnung Sendlinger Höh'
mit Holzapfel & Rehling "Berghall und Pflasterklang", jazzig-bavareskes
Büchertisch: Franz Schiermeier Verlag
Sa 21.10 14:00Sendlinger Höhenweg
"Geführte Berg(erl)tour" mit Gerhard Ongyerth & Franz Schiermeier
Treffpunkt: Harras-Brunnen | Gehzeit: 2 Std. | Tittsicherheit & Schwindelfreiheit nicht erforderlich - aber wetterfeste Aussrüstung
Di 24.10 19:30Gefahren erhöhen immer die Poesie des Lebens
Bergsteigen als riskante Lebensform im Schatten der Weltwirtschaftskrise. Die Erstdurchsteigung der Matterhorn Nordwand 1931 durch die Gebrüder Franz & Toni Schmid aus der Daiserstraße.
Vortrag von Dr. Rudolf Erlacher, Vorsitzender von Schutz der Bergwelt e.V. und Stv. Vors. des DAV
Büchertisch: Franz Schiermeier Verlag
27.10 - 06.11Herbstpause
und Zeit für Stadtberge-Wanderung mit dem "Münchner Bergführer" im Rucksack
Di 07.11 20:00"Gipfeltreffen"
mit der Fraunhofer Saitenmusik & Helmut Eckl
So 12.11 18:00deine Heimat - meine fremde / meine Heimat - deine fremde
Teilnehmer*Innen der Schreibwerkstatt unter Leitung von Arwed Vogel präsentieren Geschichten von Menschen, die aus aller Welt nach Sendling zugezogen sind.
Musik: Saman Vossoughi - Gitarre & Walter Rossmann - Banjo
Zur Lesung erscheint eine Dokumentation der Texte, mit freundlicher Unterstützung durch Kulturreferat und Bezirksausschuss 6 Sendling
Keine Reservierungen - der Eintritt ist frei
Do 16.11 19:00Berge - Bergerl - Anstiege
Vortrag von Gerhard Ongyerth
100 Gipfel - insgesamt 1.470 Höhenmeter - erstiegen und erforscht in 3 Jahren
Büchertisch: Franz Schiermeier Verlag
So 19.11 14:00Stadtteilrundgang "Arisierung"
"Arisierung"- ein beschönigender NS-Begriff, der in seiner brutalen Präzision weit zutreffender mit dem NS-Begriff der "Entjudung aller Lebensbereiche" beschrieben wäre (Schule, Universitär, Vereinsleben, Berufsverbote, Wohnbeschränkungen, Ausschaltung aus der Wirtschaftstopographie). Legalisiert durch ein engmaschiges Netz von Gesetzen, Erlassen und Verordnungen entstand die mehrheitlich getragene (Un)-rechtslage, die die Entwicklung jeglichen Unrechtsbewusstseins regelrecht zu verhindern wusste. Das Ergebnis: kommunikatives Beschweigen der stillen Übereinkunft, vergessen zu wollen und "von nichts gewusst" zu haben. In Kooperation mit der MVHS Süd F124707 - Führung Sendling Leo Brux . Treffpunkt: Sendlinger Kulturschmiede | Daiserstr. 22 | Gebühr: ? 6.-
Do 23.11 19:00Ausstellungseröffnung sendling & more
"CHRISTINE RIECK-SONNTAG Malerei - Zeichnung


Gefördert durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München