Schmied von Kochel SENDLINGER KULTURSCHMIEDE EV Daiserstr. 22 81371 München

Sigrun Häußler

"Göttinnen, Hägsen & andere starke Frauen"

Bilder und Objekte

vom12. Oktober 1997Mo - Fr18 - 20 Uhr
bis9. November 1997So11 - 15 Uhr

Ausstellungseröffnung: Freitag, 10. Oktober 19 Uhr

So12.1011:00 Zur Eröffnung unserer Sonntags-Frühstücks-Saison 97/98 spielen
INGRID WESTERMEIER gitarre
BETH GAHBLER querflöte
JOHANNA VARNER cello
Frauenpower der Klassischen Moderne
Fr17.1020:00 * spiel * spass * spannung *
Tatort: Kulturschmiede
Spieleabend für Kinder & Erwachsene mit alten und neuen Gesellschaftsspielen
So19.101:00 SCHEFCZYK
15 Jahre Cello hoch 4 : klassisch, impressionistisch-romantisch, rockig-inspiriert, explosiv
Di21.1020:00 PARIS WAS A WOMEN
- Die Frauen von der Left Bank -
GB/USA/D 1995, s/w & Farbe, 75 min, engl. Original mit Deutsch eingesprochenem Text
Regie: GRETA SHILLER, Buch: ANDREA WEISS
Paris genoß in den ersten Jahrzehnten dieses Jahrhunderts den Ruf "Kulturhauptstadt der Welt" zu sein. Das legendäre Milieu des linken Seine-Ufers in den 20er Jahren und seine kreativen, klugen Frauen aus Literatur, Malerei, Fotografie und Journalistik stehen im Mittelpunkt dieses Gruppenportraits.
So26.1011:00 HELMUT ECKL liest aus seinem neuen Buch "Mi regt nix auf"
- Hintersinnig-Stillvergnügtes aus der Mitte der Endgültigkeit -
Musik: EVELYN HUBER - Harfe pur -
Klassik & Jazz : feelsaitig
So02.1111:00 Stiller Morgen im Windmond November:
CAROLYN JOY SHILLING & Freunde
an Harfe, Flöte und Klavier
Mi06.1120:00 HIRSON & GOODMAN
- NEW JAZZ aus New York -
Intelligenter ‘musikantischer’ Jazz-Dialog mit klassischen Zügen zwischen Notat und Improvisation
Eintritt: 12/8 DM; Kartentelefon: 761435
So09.1111:00 TOM DAUN - Harfe Solo -
herb-mittelalterlich * mediativ-keltisch * rhythmisch-percussiv * impressionistisch * blue
mit der Wanderharfe auf poetischer Zeitreise
So16.1111:00 MISTCAPALA
- Musiksatirische Aufheller für den späten Herbst -
Do20.1120:00 Eröffnung unserer Weihnachtsausstellung:
Marionetten und Diacollagen von Helene Sinzinger-Brütting, Walter Herbert und Ernst Haas entführen aus dem Alltag.


Diese Seite wurde am 01.09.1997 erstellt von Jürgen Heiles.