Schmied von Kochel SENDLINGER KULTURSCHMIEDE EV Daiserstr. 22 81371 München

MESSE WEG - UND DANN ?

Eine Dokumentation von

STATT_PLAN e.V.

zur Nachnutzung des alten Münchner Messegeländes


vom11. April 1996Mo - Fr18 - 20 Uhr
bis24. Mai 1996

Ausstellungseröffnung: Donnerstag, 11. April 19 Uhr

Um Ihre eigenen Vorstellungen und Ideen zur Messenachnutzung mitzuteilen klicken sie hier


Do11.0419:00 MESSE WEG - UND DANN?
Anläßlich der Planung zur Nachnutzung des alten Münchner Messegeländes zeigen wir eine Dokumentation von STATT-PLAN e.V. zur Geschichte und Zukunft des Areals. Die Interesssen von Sendling und der Schwanthaler Höh' werden unmittelbar berührt sein und nur dann eine Chance haben - wenn wir sie in die Planung einbringen. TUN WIR'S!
Begrüßung:Jürgen Stintzing, Dipl.-Geograph, STATT-PLAN e.V.
Einführung:Peter Fischer, Stadtplaner, PLanungsreferat der Stadt München
So14.0411:00 MISTCAPALA
Satire an Dudelsack, Harfe, Akkordeon, Drehleier, Hackbrett, Alphorn, Schäferpfeife, Brummtopf und anderen Geräten.
Mi17.0419:00 VIVA LA MUSICA !
jetzt
mittwochs
immer!
- von Folk bis Swing ist alles drin -
Musik zum Mitmachen für alle, die Spaß am Musizieren und Singen haben.
Do18.0419:30 VISIONEN oder AUSVERKAUF?
- Anmerkungen zum Städtebau, Verkehr, Stadtklima und zur Grünplanung im und um das alte Messegeländes unter den vorgegebenen Bedingungen -
Architekten, Stadt-, Landschafts-, Verkehrs- und Umweltplaner im Gespräch:
Dirk Brandt, Hans-Peter Hebensperger, Karl Klühspies, Ingrid Lieber, Andreas Meck, Günter Meier, sowie ein Vertreter des Umweltreferates der Stadt München
Moderation:Jürgen Stintzing
Fr19.0419:30 * spiel * spass * spannung *
Tatort: Kulturschmiede
Spieleabend für Kinder & Erwachsene mit alten und neuen Gesellschaftsspielen
So21.0411:00 HELMUT ECKL - heute als Quotenmann bei MÜLLER, FREY & HAGELSTEIN
letztes
Sonntags-
frühstück*
Musik:
in stiller Liebe zur Heimat mit
Quetschn, Geign & Bratsche
Texte:
füa Bayern, gega Bayern,
üba Bayern, ... und übahaupts
* das ist unser Sonntags-Frühstücks-Saison-Finale. Auf Wiedersehen bis zum 13. Oktober!
Mi24.0414-18 SOZIALES LEBEN im neuen Stadtteil - aber wie?
Soziale und kulturelle Institutionen und Initativen aus Sendling und der Schwanthaler Höh' tauschen ihre Anforderungen und Erwartungen an die Überplanung des alten Messegeländes aus.
Do25.0419:30 EIN NEUES STÜCK SENDLING - für wen?
Agende21 Auf dem Areal der Baumusterschau und des Bauzentrums soll ein neuer Stadtteil mit 500 Wohnungen entstehen. Die Planung ist noch nicht abgeschlossen und Sendling ist aufgerufen zur Mitgestaltung. Mischen wir uns ein und sorgen wir dafür, daß ein lebenswertes Quartier für uns und unsere Kinder entsteht - mit bezahlbarem Wohnraum.
Wir diskutieren mit öffentlichen und genossenschaftlichen Bauträgern, die bereits über Wohnungen in der Umgebung verfügen und in der Sendlinger Bautradition stehen.
Moderation:Walter Landherr, Architekt
Di07.0519:00 MESSE UND BAUZENTRUM ZIEHEN UM - was kommt danach?
Planung · Perspektiven · Chancen für Sendling
Eine Podiumsdiskussion der Volkhochschule Süd im Bauzentrum (Herzog-Ernst-Platz/Radlkoferstraße)
Di21.0519:00 BÜRGERVERSAMMLUNG SENDLING
in der Maria-Probst-Realschule am Gotzinger Platz
Do30.0519:00 HAUPTSACHE: normal?
- Vergeßt Van Gogh - jetzt kommen wir! -
Wir - das sind Münchner Psychiatrie-Erfahrene, die kreativ mit ihrem "Schatten" umgehen. Das Ergebnis: eine Ausstellung von GÜNTER NEUPEL mit Begleitprogramm aus Kino, Literatur, Information und Diskussion zur Situation und Perspektiven der gemeindenahen Psychiatrie.

Feste Termine:
Mi17.0419:00 VIVA LA MUSICA !
- von Folk bis Swing ist alles drin -
Musik zum Mitmachen für alle, die Spaß am Musizieren und Singen haben.


Diese Seite wurde am 21.3.1996 erstellt von Jürgen Heiles .